Erlebnis in Südniedersachsen

Naturerlebnis Sösetalsperre

Am Nordufer der Sösetalsperre beginnt der Rundweg um die Trinkwassertalsperre im Südharz. Über den knorrigen Jugendwerkstatt Pfad, führt der Weg weiter am Steinbruch vorbei, an dem der Deutsche Alpenverein 9 Kletter-Touren eingerichtet hat. Ein besonderer Tipp, nicht nur für Familien, ist ein Besuch in der nahe gelegenen Waldvogelstation. 50 verschiedene heimische Vogelarten, Störche, Kaninchen, Hühner ein zahmer Uhu und ein Barfußpfad  warten dort auf kleine und große Naturforscher. In der kleinen Nationalpark Infostelle in Riefensbeek-Kamschlacken erfährt man viel Wissenswertes über den Ort, den Nationalpark Harz und den Bau der Sösetalsperre.

Einkehrmöglichkeiten gibt es einige in Riefensbeek-Kamschlacken, auf dem Campingplatz Eulenburg oder am Wochenende auf der Sösestaumauer am Imbisswagen.

Gaststube und Biergarten auf dem Campingplatz Eulenburg www.eulenburg-camping.de

Sonnenauf- und Untergang in Hann. Münden

Wer in Hann. Münden früh auf den Beinen ist, wird bei gutem Wetter mit einem herrlichen Sonnenaufgang über der Werra belohnt. Der beste Spot hierfür ist die historische Werrabrücke, von der aus Sie zuschauen können, wie die Sonne langsam über dem rosafarbenen Welfenschloss aufgeht und mit diesem um den schönsten Pinkton wetteifert. Wenn dann noch mystischer Morgennebel über der Werra aufsteigt, ist die Atmosphäre perfekt! Was für ein gelungener Start in einen erlebnisreichen Tag!

Wer der Sonne lieber beim Untergehen zuschauen möchte, orientiert sich am besten in Richtung „Hoher Hagen“ bei Dransfeld. Der Hohe Hagen ist ein 492 Meter hoher Berg vulkanischen Ursprungs und befindet sich ebenfalls in der Erlebnisregion Hann. Münden.

Kleiner Tipp: Picknickdecke, Snacks und Getränke nicht vergessen!

Ein Ausflug mit zwei PS

Wie wäre es mit einer Kutschfahrt im Eichsfeld nahe Duderstadt? Gemütlich mit der Familie im Landauer oder mit Freunden bei einer Planwagenfahrt.

www.kutschenromantik.de

Bohlenweg durch das Hühnerfeldmoor

Südöstlich von Hann. Münden befindet sich das Hühnerfeldmoor, das seit 1986 als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Durch die etwa 50 Hektar große, offene Fläche führt ein Bohlenweg, auf dem die Moorlandschaft erkundet werden kann. Hier sind moortypische Pflanzen wie Torfmoose, Rundblättriger Sonnentau, Rosmarinheide und Schmalblättriges Wollgras zu finden.

www.naturpark-muenden.de

Waldbaden im Einbecker Stadtwald

Tauchen Sie im Einbecker Stadtwald ein in die Waldatmosphäre…
Der Lebensraum Wald wird schon seit langer Zeit als Ort der Entspannung und der Erholung geschätzt. Das in Japan und Südkorea beliebte Shinrin Yoku – das Baden in der Waldluft, ist wissenschaftlich nachgewiesen heilend auf Körper und Seele. Im Wald kann man wunderbar abschalten und auftanken! 

Beim achtsamen und langsamen Unterwegssein erlebt man den Einbecker Stadtwald (Hube) mit all seinen Sinnen und findet Ruhe und Entspannung. Die Anleitung erfolgt durch eine Kursleiterin für Waldbaden. 

Die Termine für das öffentliche Waldbaden sind hier zu finden. Naturführungen sind hier zu finden.

Waldbaden-Wochenende in Osterode am Harz

Waldbaden ist mehr als nur ein Waldspaziergang, es ist eine Auszeit vom Alltag, bei der sie Gelassenheit und innere Ruhe finden können – gleichzeitig profitieren sie von fundiertem Wissen über die Harz-Wälder der Niedersächsischen Landesforsten rund um Osterode, die sich hervorragend für eine entschleunigende Waldzeit eignen.

In den Kursen von WALDWOHL werden Sie an einem Wochenende in die Methodik des Waldbadens eingeführt.
Termine und Buchung unter: waldwohl.regiondo.de // Wohlbefinden durch Waldbaden

Klettern im Fachwerk5Eck

Idyllisch über dem Nordufer der Sösetalsperre bei Osterode am Harz liegt der „Steinbruch an der Sösetalsperre„. Der Deutsche Alpenverein hat hier 10 Kletter-Touren eingerichtet. 

Neben der Kletterwand an der Sösetalsperre gibt es nahe Osterode noch die Klettergebiete Scharzfels an der Rückseite der Burg Scharzfels sowie den Bühberg am westlichen Ortsrand von Barbis. 

Im Göttinger Wald finden sich ausgewiesene Klettergebiete in ehemaligen Steinbrüchen, wie die Appenroder Wand im Wendebachtal südlich von Göttingen.

www.ig-klettern-niedersachsen.de

Klettern für die ganze Familie bietet der Hochseilgarten TreeRock bei Siberborn im Solling.
www.treerock.de

Hoch zu Ross

„Als langjährige Reiterin schätze ich die Möglichkeit, die Natur auf dem Pferderücken aus einer anderen Perspektive erleben zu können. Die ausgestrahlte Ruhe der Vierbeiner bietet die perfekte Erholung vom oftmals stressigen Alltag. Nicht umsonst heißt es ‚Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.‘. “ Ein Erfahrungsbericht von Janine Mayer

Wer die größte Pferderasse der Welt selbst einmal bestaunen möchte und Interesse an Reitstunden für Erwachsene sowie Kinder, oder Kutschfahrten hat, ist beim Birkenhof Einbeck an der richtigen Adresse.
www.birkenhof-einbeck.de

Reitstunden in Duderstadt bietet der Duderstädter Reitclub 78 e. V. an.
www.duderstaedter-reitclub.de

Reitstunden in Osterode:
Reitanlage Kohlstruck
www.ausbildungsstall-kohlstruck.de

Reitbetrieb Heisecke
www.hof-heisecke.de

Bereit zum Abschlag

Golf Duderstadt
Im Golf Club Rittergut Rothenberger Haus finden an ausgewählten Terminen und auf Anfrage 120-minütige Schnupperkurse für Gäste unter fachkundiger Anleitung statt. Auch ohne Mitgliedschaft.
www.golf-duderstadt.de

Golf und Country Club Leinetal bei Einbeck
Tauchen Sie auf dem schönen Panorama-Golfplatz bei Einbeck, im Ortsteil Immensen, in die Welt des Golfsportes hinein. Auf dem etwa 44 ha großen Gelände des Golf und Country Clubs Leinetal erlangt man einen tollen Blick ins grüne Leinetal. Einen  Schnupperkurs für Einsteiger bietet die Golfschule Haklmann jeden Sonntag von April bis September für zwei Stunden lang an. Dabei wird um Voranmeldung gebeten.
www.golfclubeinbeck.de
www.golfschule-haklmann.de

Golf auf Gut Wissmannshof bei Hann. Münden
In der malerischen Umgebung des Naturparks Hann. Münden kann man auf dem Gut Wissmannshof in abwechslungsreichem Gelände golfen.
www.wissmannshof.de

Golf Club Hardenberg Northeim
Auch Nicht-Mitglieder im Golf Club Hardenberg können auf der Website Startzeiten für den Golfparcours buchen.
www.gchardenberg.com

Streetball

Streetball auf öffentlichen Plätzen verbindet: Basketballbegeisterte, egal welcher Herkunft, haben Freude daran ein paar Bälle auf den Korb zu werfen oder 2-gegen-2 zu spielen. Wer vorbeikommt, ist dabei. Streetball-Körbe stehen zum Beispiel im Stadtpark in Duderstadt beim Tabaluga-Spielplatz, in Einbeck im Stiftsgarten und in Northeim auf dem Mühlenanger.

Disc Golf in Northeim

Wenn Sie Northeim besuchen, empfehlen wir Ihnen unbedingt, ein paar Runden Disc Golf auf unserem 2020 installierten Parcours auf der Wilhelmswiese zu spielen. Sie wissen nicht, was Disc Golf ist und wie das geht? Ganz einfach: Als Mischung zwischen Frisbee und Golf geht es darum, eine Wurfscheibe von einem festgelegten Abwurfpunkt mit möglichst wenigen Würfen in einen Fangkorb zu spielen. Insgesamt sind 9 Bahnen mit Längen zwischen 52 und 127 Metern zu bewältigen. Wer den Parcours mit der niedrigsten Anzahl an Würfen absolviert, hat gewonnen. Aber es muss dabei nicht immer ums Gewinnen gehen: Spaß, Freude über jeden gelungenen Wurf und Bewegung in der freien Natur alleine oder zusammen mit anderen lassen Sie schnell die Hektik des Alltags vergessen und macht Disc Golf somit zu einer idealen Freizeitsportart für Jung und Alt. Einen weiteren 9-Loch-Parcours gibt es an der 1,5 km entfernten Güntgenburg.
Scheiben verleiht Northeim Touristik. Zugang oder Zufahrt über den Weinbergsweg. Einkehrtipp: Hotel Restaurant Freigeist/Waldwerk oder in die Waldgaststätte Tie Break am Gesundbrunnen.

Weitere spannende Aktivitäten in Südniedersachsen

Adventure-Golf-Anlage auf Gut Wissmannshof

Nur wenige Kilometer von Hann. Münden erwarten Sie im Sport- und Golf-Resort Gut Wissmannshof 18 „Adventure“-Golfbahnen mit überraschenden und teilweise kniffeligen Spielmöglichkeiten. Durch Schräg- und Hanglagen, Wasserhindernissen und vielen dekorativen Elementen wird der Aufenthalt in idyllischer Lage mit Weitblick zu einem Riesenspaß für Jedermann.
www.wissmannhof.de/adventure-golf

Barfußpfad Nienhagen

Mit Klettermöglichkeiten und verschiedenen Bodenbelägen wie Sand, Holz, Steinpflaster, Schlamm und mehr ist der 2,5 Kilometer lange Barfußpfad ein Erlebnis für die ganze Familie.
www.naturpark-muenden.de

Geocaching

Richtig gut cachen lässt es sich zwischen den Osteroder Ortsteilen Dorste und Schwiegershausen. Mehrere lockere Cache-Reihen verknüpfen das Dosen-Suchen mit dem Wandern am Karstwanderweg und bieten Blicke auf Erdfälle, Karstquellen, abgelegene Teiche und das besondere Gestein des Südharzes, den Gips.

Einbecker Blaudruck

Auch heutzutage wird der Einbecker Blaudruck noch in althergebrachter Handarbeit hergestellt. Lernen Sie bei einer geführten Besichtigung die Kunst dieser alten Handwerkstechnik kennen.
Tourist-Information Einbeck: www.einbeck.de/tourismus, ganzjährig buchbar

Naturerlebnispark Lerbach

Der NaturErlebnisPark Lerbach ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Neben einem Kinderspielplatz, einem Naturteich und einem Wasserfall gibt es einen Grillplatz, eine Boulebahn, sowie zwei
Hexenhäuschen für Übernachtungen und eine Harzer Köte für Veranstaltungen.
www.lerbach.de/~naturerlebnis

Kloster Bursfelde

Das romanische Kloster liegt idyllisch an der Weser und blickt auf eine über 900 Jahre alte Geschichte zurück. Die Klosterkirche ist täglich geöffnet.
kloster-bursfelde.de

Kunstautomat

Der Osteroder Kunstautomat steht bereit, Kunsthungrige zu jeder Tageszeit zu versorgen. Dazu ist der Kunstautomat mit originalen Kunstwerken von weit mehr als 300 regionalen, überregionalen und internationalen Künstler*innen bestückt. Für nur vier Euro kann man sich eine persönliche Kunstüberraschung in Form von Objekten und Zeichnungen aus vielfältigen Materialien in kleinen Schachteln ziehen. Achtung, die Nutzung kann süchtig machen.

Naturerlebniszentrum Gut Herbigshagen

Auf einem alten Gutshof hat heute die Heinz Sielmann Stiftung ihren Sitz. Hier kann auf einem interaktiven Naturlehrpfad die heimische Flora und Fauna erkundet werden. Bauerngarten, Insekten-Nistwand, Damwildgehege, Ökobauernhof und vieles mehr laden zu lehrreichen Ausflügen in die Natur ein.
www.sielmann-stiftung.de

Waldbühne Bremke

Zwischen Kiefern und Heidelbeeren lädt die Waldbühne Bremke zu Theaterstücken und Musikveranstaltungen für die ganze Familie ein.
www.waldbuehne-in-bremke.de

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.