Am Mittwoch den 11.12.2019 um 18 Uhr findet im Bürgersaal, Am Münster 30, im Rahmen des „Forum Fachwerk“ des Fachwerk5Ecks und der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Northeim der Vortrag „500 Jahre Garantie – alte Fachwerkbautechnik mit zeitlosem Design & moderner Technik“ statt. Der Referent Christof Wanderer aus Witzenhausen ist Zimmerermeister und Restaurator im Handwerk mit Dozententätigkeit an der Universität Kassel.

Der Vortrag wird sich mit der energieeffizienten und zeitgemäßen Sanierung historischer Fachwerkhäuser auseinandersetzen. Exemplarisch werden die vielen Bauschritte vorgestellt, die erforderlich sind, um ein unbewohnbares Fachwerkhaus unter Einsatz traditioneller Techniken und im Sinne des nachhaltigen und substanzschonenden Bauens wieder in ein modernes und gemütliches Gebäude zu verwandeln. Die Northeimer Altstadt ist geprägt von Fachwerkarchitektur. Über 500 Fachwerkhäuser geben der Stadt ein unverwechselbares Gesicht.

Die Initiatoren des Forum Fachwerk, Juliane Hofmann und Christoph Kühne, wollen durch die Vortragsreihe Interesse am Thema Fachwerk wecken und grundlegende Informationen zum Umgang mit historischer Bausubstanz geben.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.