Am Mittwoch den 12.02.2020 um 18 Uhr findet im Bürgersaal, Am Münster 30, im Rahmen des „Forum Fachwerk“ des Fachwerk5Ecks und der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Northeim der Vortrag „Black-Box Fachwerk“ statt. Der Referent Robert Große ist Sachverständiger für Holzschutz und Holzschäden aus Uchte im Landkreis Nienburg.

Brauner Kellerschwamm, weißer Porenschwamm, ausgebreiteter Hausporling und echter Hausschwamm sind die häufigsten Vertreter holzzerstörender Pilze, die am Fachwerk zu finden sind. Sie erzeugen zumeist erhebliche Schäden und bleiben oft lange unerkannt. Gern gesellen sich auch holzzerstörende Insekten wie Hausbock, Trotzkopf oder Bunter/Gescheckter Nagekäfer hinzu und zwingen oft die, in vielen Fällen historische, Bausubstanz in die Knie. Wie begegnet man ihnen? In dem Vortrag sollen mit einer Vorstellung der Schadorganismen und dem Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten Wege aufgezeigt werden, die Licht ins Dunkle bringen und zum Erhalt einer lebens- und liebenswerten Wohnumgebung, dem Fachwerkhaus, beitragen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.