Die Tourismus-Verantwortlichen der Fachwerk5Eck-Städte kooperieren

Die Tourismus-Verantwortlichen der Fachwerk5Eck-Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz arbeiten inzwischen seit über drei Jahren gemeinsam an der touristischen Vermarktung der südniedersächsischen Fachwerkregion. In dieser Zeit fand eine sehr intensive analytische Phase in Zusammenarbeit mit der Tourismus-Agentur BTE aus Hannover statt, deren Resultat ein Tourismus-Konzept, ein Beschilderungskonzept und die Erstellung eines Reiseführers mit Erlebniskarte waren. Zur besseren Kommunikation von Angeboten und Veranstaltungen in den Städten wurden bereits zwei Winter- und eine Sommerbroschüre erstellt. Diese Broschüren haben Touristen, aber auch die Bürger der Region als Zielgruppe.

Um die Region und ihre Attraktionen bekannter zu machen, haben die Touristiker 2018 einen gemeinsamen Messestand entwickelt und damit die fünf Städte auf den Südniedersachsentagen im September in Waake vorgestellt. Eine Ausstellung mit dem Titel „Wunderbares Südniedersachsen“ im April 2018 im Kaufpark in Göttingen bot dem Verbund ebenfalls die Möglichkeit sich zu präsentieren. Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen für die Internationale Grüne Woche in Berlin, auf der das Fachwerk5Eck vom 18.-20. Januar als Partner des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums in Halle 20 ausstellt, und begleitet von einem Exponat aus dem PS.Speicher den Hauptstädtern Appetit auf die Südniedersächsische Fachwerkregion macht.

In den Tourist-Informationen liegen neben dem Reiseführer die beiden Fachbroschüren „Die historischen Stadtkerne“ und „Die Fachwerkarchitektur“ aus, die Interessierten kostenlos zur Verfügung stehen. Die Gästeführer der fünf Städte treffen sich seit 2017 rotierend in den fünf Städten zum gegenseitigen Austausch. Hintergrund ist außerdem der Gedanke, dass Gästeführer den Gästen ihrer Städte qualifiziert den Besuch der anderen Städte empfehlen können, wenn sie selbst deren Attraktionen kennen.

Auch die Homepage www.fachwerk5eck.de bietet touristische Informationen an.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.