Tag der Städtebauförderung am 11. Mai 2019

in Osterode am Harz

Es rappelt im Quartier! Aufbruch ins Morgen.
Ort: Johannistorplatz
Anschrift: Johannistorstraße 10, 37520 Osterode am Harz

11:00 Uhr Johannistorplatz : Infos zu Stadtsanierung und Archäologie
12:00 Uhr Quartier Altstadt : Besichtigung Aegidienstraße 17 – „Haus und Hof“
13:00 UHR Quartier Freiheit : Besichtigung Johannisvorstadt 18b – „Gewächshaus“

Was ist gewesen – was wird kommen. Osterode am Harz. Im Mittelalter gegründet. Im Industriezeitalter gewachsen. Die historischen Quartiere der Stadt, als vitale Orte des alltäglichen Lebens und Arbeitens, sind nun im rasanten Zeitenwandels des frühen 21. Jhd. begriffen. Es gibt viel zu tun. Zum V. Tag der Städtebauförderung gibt die Stadt Osterode am Harz einen Einblick in spannende Projekte der Stadtentwicklung, Unterstützungsmöglichkeiten für private Eigentümer*Innen und Perspektiven für den Aufbruch ins Morgen.

in Duderstadt

Vorstellung von privaten Sanierungsgebieten

Im Rahmen der Veranstaltung „Tag der Städtebauförderung“ sollen interessierte Bürgerinnen und Bürger über die zwei herausragenden Sanierungsprojekte „Haberstraße 21“ und „Marktstraße 88“ informiert werden.

Treffpunkt ist am Samstag, 11. Mai 2019 um 11.00 Uhr am Gebäude „Haberstraße 21“. Da neben Informationen auch eine Besichtigungsmöglichkeit vorgesehen ist, ist die Teilnehmerzahl begrenzt und nur nach telefonischer Anmeldung unter Tel. 05527/84 11 44 möglich. Anschließend wird die Teilnehmergruppe durch Teile des Sanierungsgebiets zum Objekt „Marktstraße 88“ und dort ebenfalls neben Informationen eine Besichtigungsmöglichkeit haben. Eine zweite Gruppe trifft sich um 12.30 Uhr vor der „Haberstraße 21“ und wird anschließend zur „Marktstraße 88“ gehen. Auch für diese Gruppe ist eine Teilnahme nur nach vorangegangener Anmeldung unter vorstehender Telefonnummer möglich.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.