Optimierung der Fördermöglichkeiten

Mit seiner Arbeit und deren Ergebnissen erzielte das Projekt Fachwerk5Eck regional und überregional großes Interesse und Aufmerksamkeit. Das geschlossene Auftreten gibt der Region Südniedersachsen ein großes Gewicht im Dialog. Ein gemeinsames Sanierungs- und Entwicklungsmanagement wird dauerhaft angestrebt. Da alle fünf Städte finanziell in engen Rahmen agieren, sind derartige Vorhaben an finanzielle Zuwendungen von Bund und Land gebunden. Ein Termin mit Niedersachsens Umwelt- und Bauminister Olaf Lies gab Hoffnung auf künftige Unterstützung des Landes. Angestrebt ist auch eine Zusammenarbeit zur Optimierung der Bedingungen der Städtebauförderung in Niedersachsen.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.