Ein Führer zu den Schätzen der Holzbaukunst

Im Alten Rathaus Einbeck wurde am 14.12.2018 der Architekturführer für das Fachwerk5Eck vorgestellt. Der Bauhistoriker Elmar Arnhold aus Braunschweig hat die Publikation mit dem Titel „Die Fachwerkarchitektur im Fachwerk5Eck – ein Führer zu den Schätzen niedersächsischer Holzbaukunst“ erstellt. Darin beschreibt er die Bauweise und Konstruktion der seit dem 13. Jahrhundert in Südniedersachsen dominierenden Holzbauten, die sich vom in einer waldreichen Region vorhandenen Baumaterial und der Lebensweise der Bewohner ableitete.

Elmar Arnhold beschreibt, wie sich die Baustile über die Jahrhunderte änderten. Die ältesten erhaltenen Häuser in Südniedersachsen stammen aus der Gotik, die schmuckreichsten aus Renaissance und Barock. Symmetrie und klare Formen spielten im Klassizismus die wichtigste Rolle, während die Gebäude des Historismus historische Formen früherer Epochen aufgriffen. Der Autor zeigt auf, dass die Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz bis heute über bedeutende Bauwerke aus jeder der Epochen verfügen und erklärt, wie interessierte Bürger und Besucher die Baustile erkennen können.

Auf 64 Seiten fasst die Broschüre die baugeschichtlichen Entwicklungen, anschaulich gestaltet mit Grafiken und Fotografien, zusammen. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe. Die Broschüre spricht damit geschichtlich interessierte Zielgruppen ebenso an, wie Bürger und Touristen. Für die Erstellung arbeitete Arnhold eng mit den jeweiligen städtischen Denkmalpflegern, Historikern und Archiven zusammen.

Die Publikation ist kostenlos in den Tourist-Informationen der Fachwerk5Eck-Städte erhältlich und kann unter info@fachwerk5eck.de bestellt werden.

Eine Download-Version finden Sie hier.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.