Trotz Dauerregen hatten sich über 100 aktive Bürger auf den Weg nach EInbeck gemacht, um an der Denkmalkunst-Kunstdenkmal-Exkursion teilzunehmen. Begrüßt wurden sie in der Marktkirche von Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek und den Organisatoren Bernd Demandt und Patricia Kenar. Gemeinsam besichtigten die Teilnehmer die Gewölbekeller des Alten Rathauses – von Dr. Elke Heege, Leiterin des Einbecker Stadtmuseums, informiert. Nach einem Abstecher zum Kunsthaus Einbeck ging es in 3 Stadtführungs-Gruppen weiter durch die Altstadt. Beim Mittagessen in der Tangobrücke gab es weitere Einblicke in die Einbecker Kulinarik und Kunstszene. Es folgten Führungen durch die Werkstätte des Blaudrucks, den Langhagen-Saal, die Alte Synagoge und die Destillerie, bevor der Tag bei Kaffee und Kuchen im Museum ausklang.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.