Hann. Münden liegt eingerahmt von drei Wäldern mitten im Naturpark Münden und wird von der Werra, Fulda und Weser durchflossen. Auf zahlreichen Wander- und Radwegen habt ihr die Möglichkeit die idyllische Wald- und Flusslandschaft zu genießen und den Alltagsstress hinter euch zu lassen.

Verschiedene Themenwanderwege kreuzen sich in der historischen Fachwerkstadt. Ihr könnt auf dem Werra-Burgen Steig, oder dem Märchenlandweg durch die vom Herbst gefärbten Wälder wandern. Dabei erlebt ihr das Weserbergland von seiner märchenhaften Seite und entdeckt den Naturpark, Burgen und Schlösser.
Der Blümer Berg ist sozusagen Hann. Mündens grüne Lunge. Seine Nähe zum Stadtgebiet macht ihn zu einem attraktiven Wanderrevier. Auch interessant ist die die Wanderung zu bronzezeitlichen Hügelgräbern. Der sogenannte „Knick“ war früher eine Grenzanlage mit ausgehobenen Gräbern und aufgeworfenen Wällen.
Von der historischen Altstadt aus erreicht ihr nach einer etwa dreißig minütigen Wanderung den Aussichtsturm „Tillyschanze“. Die Schanze befindet sich im Reinhardswald. Sie verströmt einen Burgcharakter und bietet euch einen herrlichen Ausblick auf Hann. Münden.

Ihr habt Lust das schöne Weserbergland mit dem Fahrrad zu erkunden? Von Hann. Münden führen fünf große Fernradwege entlang der Flüsse Weser, Werra oder Fulda. Auf Fahrradtouren von Münden an der Weser und zurück, könnt ihr euch auf das ehemalige Benediktinerkloster Bursfelde, oder das Kloster Lippoldsberg freuen.

Weitere Infos bekommt ihr bei der @erlebnisregion_hann_muenden
Oder in der Touristinformation im Rathaus, Lotzestr. 2., 34346 Hann. Münden, Tel: 05541 – 75313.

Weitere Tipps:

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.