Auch die Freunde von Musik, Theater und Kabarett kommen beim Denkmalkunst-Festival auf ihre Kosten, denn die zahlreichen Abendveranstaltungen bieten ein Programm der Extraklasse! Und das nicht nur durch die lokalen und regionalen Interpreten. Den Festival-Veranstaltern ist es gelungen, internationale KünstlerInnen für ihren Auftritt im Fachwerk5eck zu begeistern! Das konnte u. a. durch das Engagement vieler „Kunst-Paten“ und Sponsoren realisiert werden. Dadurch haben die Besucher der Veranstaltungen die Möglichkeit, eine große Bandbreite der künstlerischen Attraktionen genießen zu können.
Ein kurzer Auszug aus der Liste der Teilnehmenden:
Aquabella aus Berlin – mittlerweile ein eigenes Genre in der Welt des A-Capella-Gesangs. Siegerinnen vieler Song-Conteste und Sonderpreise für außergewöhnliche Programmgestaltung. Aquabella singen in über zwanzig Sprachen!
Arosimus aus Aarhus/Dänemark – sie präsentieren die traditionelle skandinavische Musik und nordische Folklore.
Berangere Palix – Französin und Wahlberlinerin; sie verbindet die Welten von Gipsy-Swing, Rock’n Roll und Kabarett. Ein Programm voll Witz, Phantasie und brillianter Musikalität.
Les Brünettes – vier junge Sängerinnen, vier einzigartige Stimmen, vier Temperamente! Ihr Blick wandert zu Genre-Größen wie den Andrew Sisters, The Supremes oder den New York Voices. Lassen sie sich mitreißen!
Dazu die vielen lokalen und regionalen KünstlerInnen und Gruppen, die ihre eigenen Fangemeinden regelmäßig begeistern und in die Orte der jeweiligen Veranstaltungen ziehen.
Die Musikszene der Städte im Fachwerk5eck hat außergewöhnlich viel zu bieten. Es lohnt sich also, aufmerksam das Veranstaltungsprogramm der jeweiligen Orte zu studieren!
Eine besondere Attraktion bieten die „Stillen Hunde“ mit ihrem Auftritt. Stefan Dehler und Christoph Haber sind während des Festivals mit verschiedenen Programmen unterwegs. Ob Märchen oder große Literatur – vor nichts machen die „Stillen Hunde“ halt! Sie schaffen eine intensive Spannung, der sich das Publikum nicht entziehen kann. Lockere Sprüche und Wortwitz treffen auf Ernsthaftigkeit und Tragödie! Ein Highlight für die Freunde dieses Genres.
Die detaillierten Veranstaltungskalender zum Festival – für jeden der fünf Orte separat – sind unter www.festival-dkkd.de zu finden. Dort ist der gesamte Festival-Katalog als Download verfügbar!
Auch die Vorverkaufsstellen sind aufgelistet (Seite 7 – Wissenswertes), dazu die Ansprechpartner.
Herzlich willkommen zur „Denkmal! Kunst! Kunst Denkmal!“ 2017 – Kunst und Kultur, präsentiert in einem großartigen Ambiente mit hervorragender Unterhaltung.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.