Vortrag „Neue Forschungsergebnisse zu historischen Bürgerhäusern in Mecklenburg-Vorpommern“

Am Freitag, 8. Januar um 19:30 Uhr im Bürgerssaal Northeim
Dr. Jan Schirmer – Konservator im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern:

In seiner neuen Vortragsreihe „Denkmalpflege im Dialog“ möchte das Fachwerk5Eck in Kontakt treten mit Denkmaleigentümern, Handwerkern, Bürgerinitiativen, Ämtern, Behörden und Universitäten. Wie ist unsere Denkmallandschaft entstanden? Wie machen wir unser historisches Erbe fit für die Zukunft? Was verbindet uns regional und überregional? Welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es? -lauten die Fragen, auf die gemeinsam eine Antwort gefunden werden soll – auch mit Blick auf aktuelle Städtebaufördermaßnahmen in den fünf Städten. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, den 8. Februar um 19:30 Uhr im Bürgersaal, Am Münster 30 in Northeim statt. Dr. Jan Schirmer, Konservator am Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern gibt in seinem Vortrag „Neue Forschungsergebnisse zu historischen Bürgerhäusern in Mecklenburg-Vorpommern“ einen Überblick über diese Denkmalgattung, betrachtet Hausformen, ihre Konstruktionstechniken, Schmuckformen und Nutzungsstrukturen und ermöglicht so Vergleiche der einzelnen Hausbauweisen auch mit unserer Region. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.