In Osterode am Harz fällt dem Bereich des ehemaligen Kinos eine herausragende Bedeutung für die nordöstliche Innenstadt zu. Die Stadt hat sich zur Aufgabe gemacht, für diesen städtebaulich wertvollen Ort eine angemessene Perspektive über eine Konzeptvergabe zu entwickeln, die nun gestartet ist. Dabei wird das Grundstück nicht über den Höchstpreis vergeben, sondern anhand inhaltlicher Kriterien.

Nach intensiven Bemühungen kaufte die Stadt Osterode am Harz das Grundstück mit der Brandruine des ehemaligen Kinos. Kurz nach dem Abbruch der Brandruine erfolgten Sanierungen der nun freigelegten Gebäude der einstigen Osteroder Brauerei – dem Eiskeller und Turm. Die Fläche wird derzeitig für Veranstaltungen genutzt, die den Ort und seine Bedeutung für die Innenstadt besonders hervorheben.

Im Zusammenhang mit den Planungen für die zukünftige Entwicklung des Grundstücks fand im Frühjahr eine Bürgerbeteiligung statt die Gelegenheit bot, Ideen in die künftige Gestaltung des Brauhausplatzes einzubringen. Die Ergebnisse sind unter www.osterode-projektbeteiligung.de/brauhausplatz einsehbar.

Basierend auf der Auswertung der Anregungen aus der Bürgerschaft wurden Kriterien für eine Konzeptvergabe entwickelt. Der Osterode Rat hat den Inhalten der Konzeptvergabe vor kurzem zugestimmt. Es beginnt nun eine weitere Phase der künftigen Gestaltung des östlichen Eingangs zur Innenstadt.

Interessierte Projektentwickler finden weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular unter https://dsk-gmbh.de/wettbewerbe/osterode-brauhausplatz/. Bewerbungsschluss ist der 07.01.2022

Übersicht zum Gesamtprojekt: https://www.osterode.de/leben-in-osterode-am-harz/aktuelle-projekte-der-stadt-osterode-am-harz-stand-27-09-2021-/gestaltung-brauhausplatz/

 

NEWSLETTER ANMELDUNG

Sie leben im Fachwerk-Fünfeck? Sie möchten sich informieren oder engagieren? 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fachwerk5eck.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Spamordner, um Ihr Abonnement zu bestätigen.